Die charismatische, fröhliche und authentische Tamara Falcó ist zu einer Ikone der kreativen Gastronomie und der innovativsten Arbeitsflächen geworden. Sie hat sich für großformatige Feinsteinzeugfliesen von XTONE entschieden.

Botschafter Marke XTONE

Tamara Falcó fügt ihrem Adelstitel als Marquesa de Griñón eine Karriere hinzu, die sie zu einer der einflussreichsten Frauen gemacht hat. Ihre Leidenschaft für das Kochen hat sie zur Gewinnerin der vierten Ausgabe von MasterChef Celebrity gemacht. Doch ihre Erfahrung in der Küche geht noch weiter: Sie hat ihren Abschluss als Köchin an der renommierten Schule Le Cordon Bleu in Madrid gemacht.

Tamaras Vielseitigkeit spiegelt sich in verschiedenen Bereichen wider: von der Gründung ihrer eigenen Modemarke bis hin zu ihrer Fernsehkarriere als Star-Mitarbeiterin in der bekannten Talkshow El Hormiguero.

Photo 1Photo 2Photo 3

Tamara Falcós Rezepte auf XTONE Arbeitsplatten

Der renommierte Chefkoch entwirft eine sorgfältige Auswahl an Rezepten für die schönsten Tage des Jahres. Eine Kombination aus kulinarischer Tradition und Innovation, angepasst an neue Trends.

Reality-show “La Marquesa” auf Netflix

Porcelanosa war der Partner von Tamara Falcó bei der Gestaltung der Küche des flüchtigen Restaurants Chez Tami, Protagonist der neuen Netflix-Dokuserie “La Marquesa”. In dieser Produktion sehen Sie Tamara bei ihrem Besuch im Porcelanosa-Geschäft in Manhattan, ihre Arbeit mit dem XTONE-Team für das Design und die Entwicklung der Küche in Rekordzeit und sogar ihre Besichtigung der Porcelanosa-Einrichtungen in Vila-real.

Tamara hat sich für großformatige Feinsteinzeugfliesen entschieden, um ihrem neuen Projekt als Profiköchin im El Rincón, dem von ihrem Vater geerbten Anwesen, in dem die Küche einer der Protagonisten ist, Gestalt zu verleihen.

Photo 1Photo 2Photo 3

Tamara's kuche in El Rincón

Das Design der gastronomischen Erfahrung des Restaurants wurde in drei bedeutenden Räumen entwickelt: das “Gewächshaus”, ein intimer Bereich vor dem Speisesaal mit der Verkostung eines exquisiten Cocktails; der Küchenbereich mit 4 XTONE-Inseln, die für das Kochen, Waschen, Servieren und die Menüpräsentation konfiguriert sind. Und schließlich der Dessertbereich, wo Tamara vor den Augen der Gäste auf den Porzellan-Arbeitsplatten von Paonazzo Biondo den Höhepunkt des Erlebnisses vollendet.