250424_imagen_portada.webp

Villa Calma: Eine mediterrane Chronik des Wohlbefindens und des Glücks

Wir alle haben diesen Ort des Innehaltens, heilig und unantastbar, wo wir hingehen, wenn die Welt aus den Fugen zu geraten scheint, unseren Safe Place. Ein Tempel der Ruhe und des Friedens, in dem wir den Bergen der Arbeit, der Hektik und dem hektischen Alltag entfliehen können. Für Kristine, die nordische Protagonistin dieses Raums, liegt dieser sichere Ort am Mittelmeer.

Eine salzige Brise mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und einem Hauch von Orangenblüten verschmilzt mit den holzigen Aromen der skandinavischen Wälder zu einer Oase des Wohlbefindens: Villa Calma.

Aufgeteilt in einen Innen- und einen Gartenbereich, verbindet der von Studio MO entworfene Raum nahtlos die wichtigsten Merkmale der mediterranen Küste und der dänischen Kultur und hebt die natürliche Schönheit beider Landschaften inmitten von Blumen, Zitrusfrüchten, Holz und Naturstein hervor.

Post Image

Der Eingang des Raums ist ein klares Beispiel dafür, wie wichtig den Innenarchitekten das Konzept der Biophilie in Innenräumen ist, indem sie verschiedene Materialien, Oberflächen und Texturen miteinander kombinieren. Eine große Theke aus Selvaggio Green-Naturstein von Altissima heißt alle Liebhaber von Design, Architektur und Inneneinrichtung willkommen.

Passend dazu eine Palette von Farben und verschiedenen XTONE Feinsteinzeugfliesen: Alpinus White, Neda und Ars Beige, führen die Gäste in die Kristine Lounge, ein Raum, in dem der Luxus der Hülle mit der Schlichtheit und Frische der dänischen Einrichtung verschmilzt.

Der wahre Protagonist ist der Naturstein Rosso Magno, ein Stück an der Stirnwand des Wohnzimmers, das die Essenz des Luxus und der Majestät des Materials hervorhebt. Gleichzeitig wird der Raum von einer sorgfältigen Auswahl von Feinsteinzeugfliesen, Ars Beige und Taj Mahal, umhüllt; eine verträumte Kombination, die die Wände des Raumes begleitet. Unter den Raumelementen befindet sich ein Bodenbelag, der sich durch ein einzigartiges Design auszeichnet, bei dem verschiedene Porzellanmaterialien kombiniert werden: Ele, Ars Beige und Taj Mahal.

Der Raum von STUDIO MO für JYSK lädt die Gäste ein, ihren Emotionen freien Lauf zu lassen und sich auf eine Reise voller Empfindungen, Düfte und kleiner Details zu begeben, die sie in ein kleines Stück Paradies einhüllen. Die Kombination von Möbeln mit nordischen Linien, Faserdetails und neutralen und warmen Textilien trägt dazu bei, eine heitere und entspannte Atmosphäre zu schaffen. Ein bis ins Detail durchdachtes und maßgeschneidertes Werk, das die Liebe zu den kleinen Details unterstreicht, die dieses wunderbare, von STUDIO MO entwickelte Projekt auszeichnet: eine Hommage an Mutter Natur in Meeresnähe.